News

TSC Göttingen sammelt die meisten Titel

Der Nachwuchs in Südniedersachsen spielt um die TNB-Regionsmeisterschaften Winter.

Am zweiten Januar-Wochenende hatte die TNB-Region Südniedersachsen zu den Jugend- und Jüngstenmeisterschaften im Winter eingeladen. An drei Tagen war der Tennis-Nachwuchs in Hann. Münden und Göttingen aktiv und kämpfte um Punkte, Spiele und Sätze, ehe die Titelträger feststanden.

Als durchweg gelungen konnte Angelika Riban, Jugend- und Jüngstenwartin der Region, die Meisterschaften verbuchen. Alle Konkurrenzen wurden ausgespielt, wenngleich in der U8 und U9 die Wettbewerbe der Jungen und Mädchen zusammengelegt wurden. In dieser Altersklasse sind die Unterschiede allerdings noch nicht gravierend, was sich auch in den Ergebnissen widerspiegelte.

Ebenfalls in einer Altersklasse starteten die Kinder in der U11 und U12 – ebenfalls nicht zum Nachteil der Jüngeren. Setzte sich bei den U12-Mädchen mit Belina Sophie Schliemann vom TSC Göttingen eine Spielerin des älteren Jahrgangs durch, so standen im U12-Jungen-Finale mit Julius Schliemann (TC Northeim) und Jakob Kießling (Göttinger TC) gleich zwei Spieler des jüngeren Jahrgangs.

Auffällig war zudem, dass sich die vorderen Platzierungen auf etliche Vereine aus der kompletten Region Südniedersachsen verteilten. Zwar stellte der TSC Göttingen mit vier Meistern einmal mehr die erfolgreichste Fraktion, doch auch die Talente aus den anderen Bereichen konnten Titel erkämpfen. Das spannendste Finale lieferten sich in der angesprochenen männlichen U12-Klasse Schliemann und Kießling, hauchdünn hatte Schliemann im Match-Tiebreak die Nase vorn. Eindeutig war es dagegen in der weiblichen U16, hier wurde die klare Favoriten Maja Schulz ihrer Rolle vollauf gerecht und gab im Turnierverlauf nur ein Spiel ab.


Final-Ergebnisse:

U8 (Jungen und Mädchen): Magdalena Roeder (TSC Göttingen) – Ben Rexhausen (TC GW Mingerode) 6:2, 6:2

U9 (Jungen und Mädchen): Johann Benedikt Jünger (Mündener TC) – Emma Hansen (TSC Göttingen) 6:3, 6:2

männl. U10: Philipp Horst (TC Northeim) – Hlib Zvonarov (TC Seesen) 6:2, 6:2

weibl. U10: Johanna Diedrich (TC Gieboldehausen) – Jane Ahrens (Gandersheimer TC) 7:5, 6:2

männl. U12 (M11/12): Julius Schliemann (TC Northeim) – Jakob Kießling (Göttinger TC) 6:7, 6:4, 10:8

weibl. U12 (W11/12): Belina Sophie Lüthje (TSC Göttingen) – Helene Strack (Mündener TC) 6:4, 6:4

männl. U14: Erik Mund (TV Nörten-Hardenberg) – Laurens Gorf (TSC Göttingen) 6:1, 6:2

weibl. U14: Marie-Sophie Schulz (TSC Göttingen) – Amelie Lettau (Mündener TC) 6:2, 6:1

männl. U16 (Gruppe): 1. Leon Schwerdtfeger (Uslarer TC), 2. Paul Jacob Hansen (TSC Göttingen)

weibl. U16: Maja Schulz (TSC Göttingen) – Hannah Lagodny (TSC Göttingen) 6:0, 6:0


Alle Ergebnisse der Meisterschaften unter www.mybigpoint.de.