Schultennis in der Region

In der Region Südniedersachsen wird in jedem Jahr der Schultennis-Cup ausgespielt.

In den Vorrunden werden zunächst die Schulsieger gesucht, die anschließend beim großen Finale um die Regionstitel im Schultennis spielen.

Schulen, die am Schultennis-Cup teilnehmen möchten, finden alle notwendigen Informationen hier:

http://www.ntv-tennis.de/sport/talentino-haus/schultennis/

News

Weiterer Cheftrainer gesucht!

Die TNB-Region Südniedersachsen sucht ab sofort einen Chef-Trainer mit eigener Tennisschule.

Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen e. V. sucht in Zusammenarbeit mit der Region Südniedersachen auf Honorarbasis eine/n Chef-Trainer/in mit eigener Tennisschule. Der TNB ist mit ca. 140000 Mitgliedern in 1200 Vereinen der viertgrößte Landesfachverband in Niedersachsen. Er gliedert sich in zurzeit 13 Regionen.  Die TNB-Region Südniedersachsen sucht ab sofort auf Honorarbasis einen Chef-Trainer mit eigener Tennisschule.

Ziele:

  • Etablierung eines zentralen Regions-Leistungszentrums in Göttingen zur strukturierten Förderung im Jüngsten- und Jugendbereich möglichst ab dem 01.10.2018
  • Erarbeiten und Umsetzen eines strukturierten ganzheitlichen Leistungs-Förderkonzepts auf Basis des TNB-Jugendkonzeptes, d.h. u.a.
  • Leitung der Talentsichtung und der Talentförderung
  • Bindeglied zwischen Vereins‐ und Landestraining
  • Planung, Durchführung, Nachbereitung und Kontrolle des Regionstrainings mit Kindern und Jugendlichen im Altersbereich von fünf bis 18 Jahren
  • Planung, Betreuung, Nachbereitung des überregionalen Trainings mit Kindern und Jugendlichen des Regionskaders
  • Planung, Durchführung und Auswertung von jährlich zwei bis vier Talentsichtungsaktionen
  • Aufstellen des Regionskaders in Absprache mit dem/der Regionsjugendwart/in bzw. –jüngstenwart/in
  • Systematische Talenterfassung
  • Organisation/Durchführung von Lehrgängen mit dem Regionskader
  • Organisation/Durchführung der DTB/TNB Konditionstests
  • fachliche Abstimmung mit dem leitenden Landestrainer
  • Teilnahme an TNB Trainerworkshops
  • Teilnahme an Sitzungen der Regionsjugendkommission
  • laufende Weiterentwicklung des Jugendkonzeptes

sowie:

  • Koordinierung Turnierbetreuung/planung
  • Einbindung der dezentralen Regionstrainer (dezentrale/zentrale Sichtungen, Homogenisierung von Trainingsinhalten)
  • Kooperation mit Vereinstrainern
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Jugend/Jüngstenwart der Region
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Sportwart der Region (Übergang Jugend-Erwachsenensport)
  • Kooperation mit TNB-Partnertrainern
  • Kooperation mit TNB


Voraussetzungen/Qualifikation:

  • Inhaber einer Tennisschule mit geeigneter Infrastruktur
  • DTB-A-Trainer-Lizenz bzw. Diplom-Trainer-Lizenz, bzw. Trainer B-Lizenz mit Fortbildung zum A-Trainer innerhalb eines Jahres
  • Tadelloses Führungszeugnis
  • Erfahrung im Bereich der Verbandsjugendarbeit
  • Internationale Trainer- bzw. Spielererfahrung
  • Herzblut für die Begleitung und ganzheitliche Förderung von jugendlichen Tennisspielern
  • Überdurchschnittliches Engagement und Kommunikationsfähigkeit
  • Pädagogisches Geschick und Fähigkeit zur Leistungsmotivation
  • Fähigkeit zu kreativer und selbständiger Gestaltung der Trainingsarbeit
  • Weiterentwicklung der Ziele und Aufgaben in der Region
  • Bereitschaft zu Wochenendeinsätzen
  • Sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke, Durchsetzungskraft
  • Mobilität (eigener PKW, Bereitschaft zu fahren)
  • Führerschein Klasse B


Was wir bieten:

  • Ein hochmotiviertes Team in der Region
  • Ein klar definiertes Tätigkeitsfeld
  • Angemessene Entlohnung

 

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Führungszeugnis) senden Sie bitte bis zum 10. August 2018 an:

Steffen Rauch
Tennisverband Niedersachsen/Bremen e.V.(Region Südniedersachsen)
Hasenwinkelweg 1, 37520 Osterode am Harz
E-Mail: osterode@haus-fuer-sicherheit.de